Forschung

 Forschung

Von Grundlagenforschung bis zu Forschung, die brandaktuelle, gesellschaftliche Themen erklärt: Die Universität Wien ist im Bereich Forschung breit aufgestellt. Das Thema Nachhaltigkeit ist quer durch die Institute und Fachbereiche Gegenstand hochkarätiger Forschung. Somit sind an der Universität in den vergangenen Jahren immer mehr Projekte und Teams entstanden, deren oberstes Ziel es ist, Klima- und Umweltschutz sowie soziale Nachhaltigkeit wissenschaftlich zu untersuchen.

Forschung Symbol Icon

 News Forschung

01.07.2022
 

In the most extensive study of its kind, international researchers including Environmental Geoscientist Thilo Hofmann and his team are tracing pharmaceuticals in several hundred European rivers.

17.06.2022
 

Ein Forschungsteam rund um Gabriel Sigmund von der Uni Wien weist vor den Verhandlungen zum Biodiversitätsabkommen darauf hin, dass mehr Umweltschadstoffe als bisher im Artenschutz zu berücksichtigen sind.

15.06.2022
 

In her research climate scientist Michela Biasutti looks “under the hood” of complex models and identifies simpler models of regional phenomena, usually focusing on the African monsoon.

14.06.2022
 

Die Universität Wien wurde in der Kategorie Internationale Kooperation mit dem Sustainability Award ausgezeichnet. Max-Perutz-Labs und Uni Wien gewinnen in der Kategorie Strukturelle Verankerung.

07.06.2022
 

Ein Forschungsteam rund um Aiko Voigt konnte nun in globalen Klimamodellen zeigen, dass ein Wassergürtel um den Äquator vor rund 700 Millionen Jahren eher unwahrscheinlich war.

03.06.2022
 

Nachhaltige Landwirtschaft statt Monokultur: Wieso profitorientierter Anbau von Kakao der Umwelt schadet und auch weniger Profite bringt, zeigt Bea Maas von der Uni Wien.

03.06.2022
 

Geologe Michael Wagreich diskutiert mit anderen Wissenschafter*innen Vorschläge für globale Referenzpunkte, darunter Seen, Meeresbuchten und Moore. Wien findet sich als zusätzlicher Referenzpunkt auf der Liste.

23.05.2022
 

Komplexe Probleme wie Klimakrise Nachhaltigkeit und Pandemiebekämpfung stellen die Menschheit vor herausfordernde Entscheidungen. Welche Rolle spielt die Wissenschaft in diesem Spannungsfeld?

11.04.2022
 

Im aktuellen Klimabericht warnt der Weltklimarat vor der Klimakrise und ihren gesellschaftlichen Ursachen und Folgen: Die Politik handet zu langsam. Eine kritische Analyse von Alina Brad und Ulrich Brand.